Hansi Wagner hat auch in dieser Saison wieder die heimischen Fußballer unter die Lupe genommen. Für TSG, SFN und SCO gibt es viel Lob.

Der Fußball unter freiem Himmel hat zunächst einmal Pause. Aktuell rollt die Kugel unter geschlossenen Dächern, doch schon bald beginnen die Amateur-Kicker mit der Vorbereitung auf das Restprogramm. Aber wie liegen die heimischen Fußballer denn im Rennen, welche Chancen und Risiken gibt es?

WAZ fragte nach bei Hattingens Trainer-Legende Hansi Wagner.

TSG Sprockhövel: Oberliga, Platz sieben

Das kennt man ja schon in Sprockhövel: Im Sommer dreht sich das Spieler-Karussell rasend schnell. Diesmal war es aber extrem. Im Prinzip ist mehr als eine komplette Mannschaft gegangen, dafür sind in gleicher Anzahl Spieler hinzugekommen. Für den Trainer ist das natürlich eine echte Herausforderung, denn er muss wieder einmal komplett neu aufbauen. Doch Sprockhövel hat mit Andrius Balaika einen Trainer, der schon wiederholt bewiesen hat, dass er so etwas kann. Wenn es darum geht, eine schlagkräftige Truppe zu formen, dann hat er ein goldenes Händchen. Davor habe ich Respekt. Wie übrigens vor allen Verantwortlichen der TSG Sprockhövel, die schon seit Jahren dafür sorgen, dass auf diesem Niveau Fußball gespielt wird.

„Die TSG hat mehr Zuschauer verdient“

Ein Jahr lang hat die TSG ja sogar in der Regionalliga mit ehemaligen Bundesligisten gespielt. Wahnsinn. Ich habe zuletzt in Sprockhövel das Heimspiel gegen die Sportfreunde Siegen gesehen. Da war ja alles drin. Erst eine 2:0-Führung, und dann war das Spiel kurz vor Schluss beim 2:3 fast schon verloren. Dass Sprockhövel dann doch noch den Ausgleich erzwungen hat, spricht ganz klar für den Charakter der Mannschaft. Ich sehe bei der TSG auf jeden Fall genügend Potenzial, um eine Platzierung zwischen Rang sechs und zehn zu schaffen. Voraussetzung ist natürlich, dass sich das Verletzungspech in Grenzen hält. Schade ist nur, dass nicht mehr Zuschauer kommen. Die Mannschaft und der Verein hätten es auf jeden Fall verdient.

https://www.waz.de/sport/lokalsport/hattingen-sprockhoevel/die-tsg-sprockhoevel-hat-eine-mannschaft-mit-charakter-id216116103.html