Sprockhövel II schwimmt auf der Erfolgswelle.

Die Zweitvertretung der TSG Sprockhövel schwimmt weiterhin auf der Erfolgswelle. Am Dienstagabend gewann die Mannschaft von Trainer Martin Riesner mit 2:0 beim TuS Wengern. Mit 13 Punkten belegen die Sprockhöveler aktuell Rang drei der Tabelle.

„Wir haben unsere guten Leistungen zuletzt noch einmal bestätigt“, sagte Martin Riesner. Gerade in Hälfte eins beeindruckten die Sprockhöveler mit zielstrebigen Angriffen und einer stabilen Defensive. Nach sieben gespielten Minuten schoss Hazar Yildirim seine Mannschaft mit 1:0 in Führung. In der Folge hätte die TSG-Reserve diesen Vorsprung noch ausbauen können, doch sie ließ gute Chancen liegen.

Nach dem Wechsel erlangten die Gastgeber aus Wengern mehr Spielanteile, ohne jedoch zu glasklaren Möglichkeiten zu kommen. „Wir mussten der kräftezehrenden Partie vom Sonntag und der laufintensiven ersten Hälfte Tribut zollen. Die Beine wurden immer schwerer“, so Riesner. In der Schlussminute erzielte Robin Kost das 2:0.

Tore: 0:1 Hazar Yildirim (7.), 0:2 Robin Kost (90.).

TSG: Weber, Kost, Kötter, Blankennagel, Yildirim (83. Rehbein), Keßler, Krieft (60. Gözdas), Höltke, Tubeto, Riesner, Nierobisch (46. Preilowski).

Sprockhövel II schwimmt auf der Erfolgswelle | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/hattingen-sprockhoevel/sprockhoevel-ii-schwimmt-auf-der-erfolgswelle-id12214171.html#plx1261163273