Bei den Fußballern der TSG Sprockhövel wird sich zur neuen Saison einiges ändern. Das betrifft aber nicht nur die erste Mannschaft. Neuerungen gibt es auch bei der TSG-Reserve, die in der Kreisliga A spielt. Mit Rainer Sprenger gibt es zunächst einmal einen neuen Trainer.

Sprenger, der in seiner aktiven Zeit früher in Sprockhövel in einer Mannschaft mit TSG-Fußball-Abteilungsleiter Ulrich Meister gespielt hat, wird dann ein neues Team aufbauen.

Helfen werden dabei einige ehemalige TSG-Spieler, die im Sommer zurückkehren – dazu gehören Phillipp Schulz, Alexander Meister und Oliver Triestram.

„Klar ist aber, dass wir noch weitere Verstärkungen für diese Mannschaft brauchen werden. Vor allem suchen wir noch einen Torwart“, sagt TSG-Vorstandsmitglied Jürgen Meister.